Die neue Coldcard MK4 – Bitcoin Hardware Wallet – Version 2022

179,00 

zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

Die neue Coldcard MK4 – Bitcoin Hardware Wallet – Version 2022

179,00 

Highlights der brandneuen Mk4-Version:

  • USB-C Anschluss
  • Unbegrenzter Speicher: keine Einschränkungen der Bitcoin-Transaktionsgröße!
  • Erweiterte Multisig-Fähigkeiten: Handhabung größerer, komplexerer Transaktionen.
  • NFC-V-kompatibel: Tippen Sie lediglich, um alle Datentypen zu übertragen, einschließlich PSBTs, Adressen und XPUBs.
  • Schützendes Schiebe-Cover schützt Bildschirm und Tastatur, wenn sie nicht verwendet werden.
  • Zwei Secure Elements für noch mehr Sicherheit.
  • Viele neue und umfangreiche „Duress“-PIN-Möglichkeiten (Trick-PINs)
  • Zwei Secure Elements, zwei Hersteller; minimiert unbekannte Schwachstellenrisiken.
  • USB Virtual Disk Mode: Die MK4 emuliert eine 4-MB-Festplatte bei Verbindung mit macOS, Windows, iPhone usw.
  • Robusteres Gehäuse: Aufgerüstet mit neuem Kunststoff und saubereren Kanten.
  • Schnellerer Prozessor und wesentlich höhere Speicherkapazität.
Beschreibung

Vergleichen Sie hier mit der vorherigen MK3-Version

Detaillierte Spezifikationen:

  • Anschluss: USB-C
  • Anzahl sicherer Elemente: 2
  • CPU-Geschwindigkeit: 120 MHz
  • Speicher: 840 kB + 8 MB RAM
  • Flash-Speicher (Firmware): ≈ 1,5 MB
  • Einstellungsspeicher: 512 kB
  • Zusätzlicher sicherer Speicher: 216 (3 x 72) Bytes

 

  • USB-Betriebs-LED ✅
  • Serielle Schnittstelle debuggen: Physisch (Pins)
  • Schutzhülle zum Einschieben ✅
  • NFC-V-kompatibel ✅
  • PSBT-Speicherort: PSRAM
  • Trick-PINs: ✅
  • USB Virtual Disk-Modus: ✅
  • Firmware-Aktualisierungszeit: 15 Sekunden
  • Größenbeschränkung für Bitcoin-Transaktionen: 2 MB

NFC-V-Kompatibilität

NFC ist die Technologie hinter Tap-to-Pay und Keyless Entry. Sie werden bald in der Lage sein, eine Transaktion durch Antippen Ihrer COLDCARD zu unterzeichnen, aber nur, wenn Sie dies wünschen.

Die NFC-Funktion ist standardmäßig deaktiviert und kann dauerhaft unbrauchbar gemacht werden, indem ein Leiter auf der Platine durchtrennt wird. Keine anderen Funktionen verwenden die zerstörbare Leiterbahn.

Falls man sich für die Aktivierung von NFC entscheidet, kann es für alle PSBT-, Transaktions-, Adressfreigabe- und ähnliche Daten verwendet werden.

USB Virtual Disk Modus

Eine weitere Datenübertragungsoption ist der Virtual Disk Mode: Schließen Sie die Mk4 an einen Computer oder ein Mobiltelefon an und es erkennt die Mk4 als einen 4-MB-USB-Stick. Die Verwendung Ihrer COLDCARD Mk4 mit Webbrowsern und anderen PSBT-Quellen ist mühelos, da Sie direkt auf die Mk4 speichern können.

Erhöhte Leistung und Sicherheit

Der Mk4 nutzt seine neue Hardware, um schnellere und sicherere Transaktionen zu ermöglichen:

  • MCU implementiert SHA-256 und AES nativ für eine schnellere Verschlüsselung/Entschlüsselung.
  • PSRAM bietet einen schnelleren Arbeitsbereich als Flash-Speicher. PSBTs und andere Transaktionsdaten werden jetzt im PSRAM gehalten.
  • Das Boot-ROM enthält Anti-Chip-Shouting/Glitch-Schutz.
  • Die Einstellungen befinden sich jetzt in der MCU und nicht mehr in einem externen Einstellungschip, was mehr Platz für Einstellungen und schnellere Reaktionszeiten ermöglicht.
  • Das zweite Secure Element erweitert das „Duress“-Labyrinth, um Ihre Geheimnisse zu schützen:
    Höchst anpassbare Trick-PINs können so konfiguriert werden, um Ihre COLDCARD vorübergehend oder dauerhaft zu deaktivieren oder einfach den gespeicherten Seed im Handumdrehen zu löschen.
  • Fast Wipe (sofortiges Löschen von Seed-Wörtern) wurde der Countdown-to-Login-Funktion hinzugefügt.
  • Neue Kill-Key-Option – Wählen Sie eine Taste aus, die gedrückt werden soll, wenn Anti-Phishing-Wörter angezeigt werden, wodurch ein Fast Wipe während der Anmeldung ausgelöst wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die neue Coldcard MK4 – Bitcoin Hardware Wallet – Version 2022“

Artikelnummer: COP-EBETDF Kategorien: , ,